imageDas heurige Ende des Stammtisches vor der Sommerpause feiern wir bei Uwe in Graun/Kurtatsch. Er hat zu einem Abschlussfestl eingeladen.

Wann: am 4. Juni 2016

Wo: Graun/Kurtatsch

Beginn: da einige junge Familien mit Kindern dabei sein wollen, beginnt die Feier bereits ab 14.30 Uhr

Was ist mitzubringen? Uwe kümmert sich um das leibliche Wohl und besorgt Fleisch und Gemüse fürs Grillen und Getränke. Fein wäre es, wenn Salate mitgebracht würden.

Als Unkostenbeitrag für Essen und Trinken wird um eine Spende von 10,00 -12,00 € gebeten.

Ansonsten natürlich Instrumente und gute Laune. Und es darf/soll auch getanzt werden.

Da solche Feiern meist länger dauern, besteht die Möglichkeit, bei Uwe zu übernachten. Dazu müsstet ihr jedoch Zelt und Schlafsack o.ä. mitbringen.

DrehleierSegue testo italiano

Liebe (Bordun-)Freunde, ich erinnere an den kommenden Stammtischtermin: Freitag, 20. Mai treffen wir uns wieder zum gemeinsamen Musizieren in der Musikschule Bozen / Gries. Diesmal ab 20.15 Uhr.

Es ist ein jeder herzlich willkommen, unabhängig mit welchem Instrument oder welchen musikalischen Fähigkeiten in unsere Runde tritt. Die Freude am musikalischen Tun ist dabei eine wichtige Antriebsfeder. Wir bringen immer wieder Stücke mit, die wir gemeinsam ausprobieren, als „Erinnerung“ im Reiter Noten – Spartiti ablegen und uns „zurechtspielen“.

**************

La data del prossimo stammtisch è stata fissata per il prossimo venerdì 20 maggio. iniziamo alle ore 20.15 per suonare insieme.

Lo scopo di questi incontri e quello di creare una rete per le persone che si sentono attirati dalla musica folk (non solo per la ghironda e la cornamusa). Tutti i musicisti (che amano la musica folk) sono invitati. Il „Stammtisch“ é come sempre una forma d’incontro per suonare insieme e scambiarsi del repterorio .  Spartiti che proponiamo o che abbiamo suonato nel passato, potete trovare nella teca „Noten – spartiti“

06. Mai 2016 · Kommentieren · Kategorien: Danza, Tanz · Tags:

ProveisLiebe Balfolk-Freunde,
am kommenden Samstag, 07.05.2016, ist wieder Bal Folk in der Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1, 81245 München! Wir treffen uns dieses Mal im Saal im 1. Obergeschoss.
18:30 Uhr: Session für Musiker
20:00 Uhr Bal Folk mit traditionellen französischen und bretonischen Tänzen.
Eintritt: EUR 6,- / ermäßigt (Mitglieder, Studenten, Azubis) EUR 4,- / München-Pass (Alg II) EUR 0,-
Weitere Informationen auf www.balfolk-muenchen.de

29. April 2016 · Kommentieren · Kategorien: Danza

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,
wir laden euch herzlich ein zum Tanzhaus mit Yves Leblanc (Bretagne)
am Donnerstag 12. Mai 2016 um 19.30 Uhr im Bürgersaal des Stadtturm Innsbrucks, 2. Stock,
Eintritt: 10 €  / erm. 5 €
Yves Leblanc spielt Klarinette, diatonisches Akkordeon und „orgue de barbarie“ – die Barbarenorgel, eine besondere Form der Drehorgel. Es gelingt ihm spielend, sein Publikum zum Tanzen und Mitsingen zu verführen, denn die bretonischen Tänze sind so einfach, dass alle gleich mitmachen können. In Frankreich ist er ein Star der Bal Folk-Szene, wir freuen uns sehr, dass er jetzt zum dritten Mal uns in Innsbruck besucht, um mit uns die Freude am Tanzen zu feiern.
Eine gemeinsame Veranstaltung des Tanzhauses Innsbruck mit dem Institut Franco-Tyrolien.
Schöne Grüße und bis zum 12. Mai!
Barbara
P.S. und noch ein Hinweis auf die BordunMusikTage 2016, die unsere Südtiroler Freunde organisieren.
Vom 21.-24. Juli finden in Unsere liebe Frau im Walde-St. Felix insgesamt 5 Workshops statt:
– Dudelsack-Anfänger mit Niki Fliri
– Dudelsack-Fortgeschrittene mit Sepp Pichler
– Drehleier mit Walter Rizzo
– Ensemblekurs mit Peter Rabanser
– Diatonisches Akkordeon mit Filippo Gambetta
Abends nach den Kursen ist wie immer Session und Tanz.
weitere Informationen und das Anmeldeformular findet ihr unter www.pasui.org
Anmeldeschluss ist der 17. Juni
25. April 2016 · Kommentieren · Kategorien: Danza, Folk, Tanz · Tags:

Bal_folkTutti in Trentino per ballare e ripassare le danze basche!
GUTXI ETA MAIZ “POCO E SPESSO” è la regola d’oro basca per degustare il sidro. Ci ritroveremo quindi dopo un anno ancora a Pomarolo a Lavorfolk per riballare ancora i salti baschi.
Gli amici del gruppo MUTXIKO guideranno le danze. Possibile repertorio: Mutxikoak, Xiberoko branlea (branle), Maiana, Hegi, Axuri beltza, Ainoharrak, Hondarribia Txikia, Zazpi jauziak (sette salti), Carnaval de Lanz.

Data: 30 aprile dalle ore 16.00

Luogo: Pomarolo (TN)


Per informazioni: antonio info@brianzafolk.it Attilio zampognaro.lagaro@libero.it

La sera suoneranno anche alcuni amici altoatesini / sudtirolesi intorno al gruppo Pasui

imageDas Tanzhaus am vergangenen Samstag in Innsbruck war für den Bordunstammtisch aus Bozen eine Premiere. Acht Musikerinnen und Musiker spielten zum Tanz auf und hatten viel Spaß dabei. MIt von der Partie waren die Geigerinnen Ildiko Maier, Francesca Premier, der Geiger Beppe Palumbo, Flöten und Dudelsack spielten Johanna Springeth und Uwe Mayr, Ken Gasser begleitete uns auf der Gitarre und der Tarabuka, Nicoletta Pezzino am Akkordeon und Volker Klotz spielte Schwegel, Dudelsack und Organetto.

Nochmals einen herzlichen Dank an Babara Löbau für die Einladung!

Uns hat’s gut gefallen und wir kommen gerne wieder!

Bellissima avventura sabato scorso ad Innsbruck dove il nostro gruppo di Bolzano su invito di Barbara Löbau ha suonato al Bal Folk!

Grazie ancora per l’invito!

TanzAm 16. April gibt es im Tanzhaus in Innsbruck eine Premiere. Zum ersten Mal werden einige Musikantinnen und Musikanten des Bordunstammtisches aus Bozen einige Runden zum Tanz spielen.

Im zweiten Teil des Abends musiziert dann die Gruppe Pasui.

Wann? 16.04. ab 19.30 Uhr
Wo?     Tanzraum Saggen, 6020 Innsbruck, Falkstr. 26 (Endstation Linie 1)
Was?   Tanzhaus/ Bal Folk mit Live-Musik vom Bozner Bordunstammtisch und Pasui
Eintritt: freiwillige Spende, auch Nur-Zuhörer und Tanzanfänger sind herzlich willkommen
Die weiteren Tanzhaus-Termine:
Donnerstag 12. Mai:  Yves Leblanc (Bretagne) im Stadtturm Innsbruck, Beginn 19.30 Uhr
Samstag 18. Juni: Tanzhaus mit Bands aus Innsbruck, Falkstr. 26, Beginn 19.30 Uhr
Ein Hinweis auf die Tanzfestivals, die wir empfehlen können und die einige Innsbrucker TänzerInnen besuchen werden:
– 13.-16. Mai: Pfingst-Tanz-Festival in Wangen im Allgäu  www.wechselschritt-wangen.de
– 29. Juni-3. Juli: Gran Bal Trad in Vialfrè (Piemont)  www.granbaltrad.it
– 22.-29. Juli: Gran Bal de l’Europe in Gennetines (Frankreich) www.gennetines.org
– 06.-13. August Gran Bal de l’Europe in St.Gervais-d’Auvergne (Frankreich) www.gennetines.org
01. April 2016 · Kommentieren · Kategorien: Danza, Tanz · Tags:

PlusDeDeuxUnsere Freunde rund um Martina Hübner spielen am 16. April ab 20.00 Uhr beim monatlichen Bal Folk in der Pasinger Fabrik.

Organisiert wird der Bal Folk vom Verein Balfolk. Dieser veranstaltet regelmäßig öffentliche Tanzabende (Bal Folk) mit traditionellen französischen und bretonischen Tänzen.
Mitmachen kann jeder, der Lust dazu hat. Zum Tanzrepertoire gehören En Dro, Hanterdro, Gavotte, Branle, Rondeau, Bourrée, Valse, Mazurka, Scottish…
Die Musik wird live gespielt, wie gesagt: diesmal mit Plus De Deux.

Ein kleiner Wermutstropfen: wir spielen zeitgleich in Innsbruck beim Tanzhaus mit dem Stammtisch aus Bozen und den Pasui. Das ließ sich nicht anderes organisieren. Aber ich bin mir sicher, dass wir in Innsbruck und München unser Bestes geben werden, um Tänzerinnen und Tänzern einen schönen (Tanz-)Abend zu bescheren.

imageEine Nachricht, die wir gerne, sehr gerne weitergeben und wo wir uns – aus Südtiroler Sicht – in das Juhuu einreihen:

JUHUUUUU!!!!!!
Es gibt sie wieder! Die Folk- und Bordunsession
Immer am 1. Sonntag des Monats ab 19.00 Uhr im Irishpub „The Galway bay“.(gegenüber der SOWI) MusikerInnen und TänzerInnen willkommen!

Liebe Freunde der Bordunmusik,

nach langer Zeit freuen wir uns, in einer Zusammenarbeit aus sunnseitn und dem Verein Unisonus heuer wieder ein Fest der Dudelsackpfeifer und der Bordunmusik in Kremsmünster ankündigen zu dürfen – von Freitag, 8. Juli, bis Sonntag, 10. Juli, gehört die Stadt wieder den Sackpfeifern. Es werden sowohl einheimische wie auch ausländische Ensembles und Künstler teilnehmen und Kremsmünster zu einem Ort der musikalischen und kulturellen Begegnung auf, vor und hinter der Bühne machen.

In den nächsten Wochen werden wir Euch laufend mit Informationen über die Künstlerauswahl und das Programm versorgen! Wir freuen uns auf Euch!

#sunnseitn #unisonus #sunnseitnbordun2016