14. Januar 2018 · Kommentare deaktiviert für Dudelsackkurse in Kärnten und der Steiermark · Kategorien: Dudelsack, Kurse
Liebe Freundinnen und Freunde von Bordunmusik ( und Tanz ) !
Nachdem das neue Jahr nun begonnen hat, möchte ich auf einige Kurse im Jahr 2018 hinweisen
Gerne lade ich zum 3. Seminar „…und wålzen umatum“ ein!
Das große Interesse im März 2017 ermutigen zu einem weiteren Kursangebot:
Termin ist 10. und 11. März 2018, im Gasthof Altes Fassl bei Graz.
Schwerpunkt sind wieder Kontratänze.
Diesmal werden wir noch tiefer ins 18. Jahrhundert tanzen – das äußerst interessante „Dantz Büchlein“ des Johann Friedrich Dreysser (1720), die mit ausführlicher Tanzbeschreibung und Noten ausgestattete Sammlung von E. A. Jayme (1717), sowie einige dazu passende Tanzformen aus der Playford-Sammlung bieten reichlich Material für dieses Wochenende.
Alle Melodien sind bestens für Borduninstrumente geeignet.
Den Tanzkurs wird in bewährter Weise Fr. Dr.in  Gudrun Rottensteiner (Musikwissenschafterin und Tanzpädagogin für Historischen Tanz) vom Institut für Aufführungspraxis an der Kunstuniversität Graz leiten, den Ensemblekurs werde wieder ich betreuen.
(Die Noten zu den Tänzen werden auf Wunsch vor dem Seminar gerne zugeschickt.)
Ein Vortrag von Fr. Rottensteiner über die Tänze dieser Zeit wird das dazugehörige Hintergrundwissen beisteuern.
Am Tanzabend werden bekannte „BalFolk“-Tänze, aber auch leichte historische Tänze, sowie Tänze aus dem Kurs erklingen. Eine Einladung ist im Anhang.
Weiters möchte ich auf den Workshop „Musik für Begeisterte“ hinweisen, der am 20. und 21. April 2018 in St. Leonhard bei Siebenbrünn,
in der Nähe von Arnoldstein stattfindet.
Im Rahmen des Kurses wird es am Freitagabend, wie schon in den letzten Jahren, ein Konzert auf der Klosterruine Arnoldstein geben.
Eine Einladung dazu ist beiliegend.
Seit 2011 erklingt im Stift Gurk in Kärnten das Seminar „Pilgerklang“!
Geistliche Bordunmusik wird im Ensemble erarbeitet und am Sonntag im Dom präsentiert.
Termin für 2018 ist der 6. bis 8. Juli.
Eine Einladung ist im Anhang.
Über eine Teilnahme würde ich mich sehr freuen!
Bitte gebt die Informationen und die beiliegenden Einladungen
auch an Interessierte weiter.
Herzliche Grüße und ein gutes, schwungvolles, harmonisch klingendes neues Jahr!
Sepp Pichler

Kommentare geschlossen.