Liebe Balfolk-Freunde,

wir möchten euch zu unserem diesjährigen Wochenend-Festival einladen. Der Petit Bal de Freising findet bereits in 3 Wochen am 11.-12.November 2017 statt! Unsere Gäste: STARTIJENN aus der Bretagne!

Wie die Jahre zuvor bieten wir mehrere Workshops an und am Samstag Abend einen offenen Bal (Bal Folk/Festou Noz) in der Gaststätte Grüner Hof, Erdinger Str. 42, 85356 Freising.

Die Workshops finden in der Hochschulgemeinde in Freising statt:

– Tanz-Workshop Bretonische Tänze mit LIONEL LE PAGE und YOUENN ROUE (STARTIJENN)

– Akkordeon-Workshop für Diatonisches Akkordeon mit TANGI LE GALL-CARRÉ (STARTIJENN)

– Gitarren-Workshop für Akustische Gitarre mit TANGI OILLO (STARTIJENN)

Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr unter www.balfolk-muenchen.de. Wie gesagt, bereits in 3 Wochen, meldet euch jetzt bitte an!

 

Zu Startijenn:

STARTIJENN – das sind fünf Musiker, die traditionelle Instrumente wie Bombarde, Biniou, Uillean Pipes, diatonisches Akkordeon mit viel Rhythmus verbinden und dabei mit ihrenEigenkompositionen eine sehr lebhafte bretonische Musik schaffen.
Sie nehmen die Leibhaftigkeit und Begeisterung der großen Festivals auf und bringen Tanz und Musik zu einer kollektiven Euphorie zusammen.
Rohe und tief verwurzelte Energie – die nötige Energie, um diesen starken und zeitgenössischen Sound zu schaffen, ziehen STARTIJENN aus ihren Wurzeln .
Seit ihrer Gründung 1997, die Gründungsmitglieder waren gerade 13 Jahre alt, stellte sich die Gruppe eine Aufgabe: Die Festou-noz aufzurütteln und Konzerte in Großbritanien, Frankreich und weltweit zu geben. Dies führte sie z.B. nach Malaysia, Slowakei, Polen, Niederlande, Deutschland, Belgien, Schweiz, Spanien.

Nach drei Studio Alben, zwei davon als „Bretonische Platte des Jahres“ ausgezeichnet, überraschte die Gruppe 2012 mit dem Projekt EL-TAQA, zu dem sie sich Special Guests einluden: Eine einmalige Begegnung , die die Zuhörer auf eine arabische Reise mit bretonischen Einflüssen mitnimmt – veröffentlicht auf einem Live-Album. Seitdem hat STARTIJENN zwei weitere Alben aufgenommen, von denen das letzte „Live“ während ihrer Sommertournee 2016 entstand.

Reich an Erfahrungen und 20 Jahren Bühnenpräsenz ist STARTIJENN eine wahre Weltmusik-Band!!!

Die Korrnr sind wieder unterwegs….

… an zwei Abenden bieten das Firmian Quartett und Pasui mit dem Erzähler Martin Trafoier einen musikalischen Abend zu den Korrnrn, den verarmten Tirolern, die mit ihrem Handwagen (Korrn) umherzogen und mühsam ihr Dasein als Besenbinder, Pfannenflicker, Diebe… fristeten.

 

Die Idee…

…entstand aus der gemeinsamen Begeisterung für den Vinschgau und seine Geschichte. Wir sind der Meinung, dass die Korrnrlieder, gesungen vom Firmian Quartett, eine wunderbare Symbiose mit den Instrumenten der Gruppe Pasui eingehen. Unsere Interpretation ist eine vorsichtige Annäherung an die Korrnrlieder – mit großem Respekt und einer tiefen Verneigung vor dem Autor Luis Stefan Stecher und dem Komponisten Ernst Thoma.

Begleitet werden wir von Martin Trafoier, der die Texte und die Lieder in den historischen Kontext stellt, der einige Lieder als Text liest und der den Abend moderiert.

Was uns besondes freut, dass Ernst Thoma eigens für das Firmian Quartett  das wohl bekannteste Korrnrlied „Mai Maadele, mai Tschuurale“  neu gesetzt hat.

Aufführungen:

19. Oktober 2017 um 20.00 Uhr in der Bibliothek Haslach, Bozen, Kuepachweg 14. Achtung: Parkplätze in der Parkgarage Rosenbach (Gehzeit ca. 5 Minuten)

17. November 2017 um 20.00 Uhr in der Bibliothek Völs

Eintritt frei!

Firmian Quartett sind:

Sigrid Klotz, Cornelia Oberrauch, Lukas Oberrauch, Ulrich Kössler

Pasui sind:

Johanna Springeth,. Barbara Grimm, Volker Klotz

 

Im Rahmen der Lorenzinacht wird in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit dem Verkehrsamt der Stadt Bozen der traditionelle Bozner Bindertanz aufgeführt. 32 Tänzer, 4 Glaslschwinger. der Schalknarr und Musikanten werden mit ihren charakteristischen Kostümen das Publikum für diesen Reif- und Figurentanz begeistern.

18.30 Uhr  Beginn des Umzuges von der Bindergasse

19.00 Uhr ca.  Aufführung am Waltherplatz

Mit dabei sind auch die Schwegler Theodora Kuntner, Johanna Springeth, Gernot Niederfriniger, Volker Klotz

10. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für Stammtisch · Kategorien: Allgemein

XIAOYI

Bellissimo Stammtisch lunedì scorso. Nuovi brani, ritmicamente eravamo in tempo e ci siamo divertiti!

Grazie Beppe per la foto!

31. März 2017 · Kommentare deaktiviert für Gernot Niederfriniger als Obmann des SVMK wiedergewählt · Kategorien: Allgemein

Wir gratulieren Gernot Niederfriniger – und dem Pasui-Mitbegründer zur Wiederwahl als Obmann des Südtiroler Volksmusikkreises! Viel Freude, Kraft, Energie und gute Ideen weiterhin!

 

 

 

 

 

 

 

 

Aus: Dolomiten, 27. März 2017

 

07. März 2017 · Kommentare deaktiviert für Der deutsche Weltmusikpreis RUTH 2017 geht an ALMA! · Kategorien: Allgemein, Musikgruppe

Alma gewinnt den Rudolstadt-Festival RUTH 2017, einen von vier jährlich verliehenen Preisen des größten Weltmusik-Festivals Deutschlands, dem TFF Rudolstadt! Wir gratulieren!

Die Begründung der Jury:
Flieg, Seele, flieg. Fünf Musiker aus Österreich, vier Frauen und ein Mann, lassen ihre Seelen (span.: almas) fliegen und musikalische Grenzen überwinden. Eigene Grundierungen in Jazz, Volksmusik und Klassik werden so zu Ausgangspunkten lustvollen Experimentierens. „Verwurzelt sein und Improvisieren gehört zusammen“, behaupten sie und spielen eine Musik, die alpin und transalpin ist, lyrisch und lebendig, intelligent und unterhaltend. Damit verleihen sie der mitteleuropäischen
(Geigen-)Musik einen wunderbaren und frischen Strich. Musica con alma y vida, Musik mit Leib und Seele. In jeder Musiksprache absolut preiswürdig.

(www.weltmusikpreis.de)

(c) Daliah Spiegel

17. Januar 2017 · Kommentare deaktiviert für Terminankündigungen · Kategorien: Allgemein

Liebe Mitlesende,

der halbe Jänner ist schon vorbei und das Jahr 2017 sucht sich mit Macht seinen Weg. Ich darf mich bedanken für das Interesse, immer wieder mal „vorbeizuschauen“ auf dem Blog, die ein oder andere Information mitzunehmen oder durch das Vorbeischauen auch nur Sympahtie zu bekunden.

Durch meine berufliche Veränderung waren die Einträge in den letzten Monaten etwas spärlich, aber wir haben im Team vor, im Jahr 2017 wieder fleißiger zu sein.

Zu Beginn des Jahres geht es auch um Termin- und Urlaubsplanung und da dürfen wir hinweisen auf die BordunMusikTage in Unsere liebe Frau im Walde, die in diesem Jahr vom 20.-23. Juli stattfinden. Die Vorankündigung findet ihr auf dem Blog in der Rubrik „Kurse und Veranstaltungen“ oder indem ihr direkt hier drauf klickt.

Auch die Termine des Tanzhauses in Innsbruck stehen für das erste Halbjahr fest.

Wo: Tanzraum Saggen, Falkstr. 26, Innsbruck

Wann: 20.00 Uhr

Samstag 11. Februar 2017

Samstag 11. März 2017

Samstag 08. April 2017

Samstag 06. Mai 2017

Sondertermin: Freitag 9. Juni 2017 mit Yves Leblanc (Bretagne) – Ort wird noch bekanntgegeben

Es ist immer sehr lustig und die beiden Tanzleiterinnen Barbara und Petra leiten die Tänze, die nicht bekannt sein solten, ganz wunderbar an.

27. September 2016 · Kommentare deaktiviert für Bordunmusik im RAI Südtirol · Kategorien: Allgemein

pasui_muenchen_1Am heutigen Freitag, 30. September um 18.00 Uhr gibt es eine Wiederholung der Sendung immer auf RAI Südtirol.

Am gestrigen Montag, 26. September,  wurde die Sendung „Jahrein, jahraus“ von RAI Südtirol ausgestrahlt, in deren Rahmen auch die BordunMusikTage von Unsere Liebe Frau im Walde zu sehen sind.Wir bedanken uns bei Thomas Hainz für den Raum, den er uns gewährt hat und setzen hier den Link für diejenigen, die den Beitrag nicht sehen konnten.

Anbei der Link zur Mediathek zum „Nachsehen“ und Nachhören“: ab der 15. Minute wird es „bordunig“

http://www.raibz.rai.it/de/index.php?media=Ptv1474921320

22. Januar 2016 · Kommentare deaktiviert für Instrumente zum Verkauf II · Kategorien: Allgemein

Liebe Freunde,

ich muss mich von einigen Instrumenten trennen, da ich meine Instrumentensammlung verkleinere.

Zum Verkauf steht ebenfalls eine Tarota (Katalanische Schalmei)  in Buchs aus der Werkstatt von Sans Luthier mit fünf Klappen, einer Oktavklappe und zwei Rohrblättern. Rechnung vorhanden.

Ich verkaufe sie, da ich sie kaum gespielt habe und sie in meinem jetzigen musikalischen Umfeld nicht zum Einsatz kommt. Und wenn ein Instrument nicht gespielt wird, dann ist das auch schade.

Neupreis: 940,00 € Preisvorstellung: 650,00 €

Bei Interesse bitte eine mail direkt an mich: volker@pasui.org

RP1020784

22. Januar 2016 · Kommentare deaktiviert für Instrumente zum Verkauf I · Kategorien: Allgemein

Liebe Freunde,

ich muss mich von einigen Instrumenten trennen, da ich meine Instrumentensammlung verkleinere.

Zum Verkauf stehen ein G-Dudelsack von Walter Rizzo, in sehr gutem Zustand mit fis-Klappe und abschaltbarer Spielpfeife

Preisvorstellung: 950,00 €

Interessenten wenden sich bitte per mail an mich: volker@pasui.org

RP1020778 RP1020780