Am kommenden Freitag, 14. Dezember, findet mit Beginn um 19.30 Uhr ein Adventskonzert in der Franziskanerkirche in Kaltern statt. Neben den Alphornbläsern, dem Grieser Frauenxong, einer Bläsergruppe und der Pinaiter Hausmusik, spielt auch die Gruppe Pasui Weisen auf Dudelsack, Drehleier, Zither, Gitarre, diatonischem Akkordeon und Schwegel.

Segue il testo italiano

Am Musterplatz in Bozen findet im Zeitraum vom 23. November bis 23. Dezember ein Solidarischer Markt statt, der bereits zum 16. Mal stattfindet. Gestaltet wird der Markt von zahlreichen Vereinen, die sich für die Stadt sozial engagieren und wertvolle Freiwilligenarbeit leisten. Angeboten werden traditionelle lokale Produkte, die von den Vereinsmitgliedern und den Freiwilligen in Handarbeit hergestellt werden, aber auch handwerkliche Produkte aus aller Welt. Mit dem Verkaufserlös werden humanitäre und Entwicklungsprojekte in verschiedenen Ländern gefördert und die Vereine bei ihrem Engagement für die Stadtgemeinschaft unterstützt.

Am 22. Dezember spielt dabei auch dieGruppe Galanthus bretonische und andere Folkmusik von 17.30 – 18.30 Uhr

L’Assessorato alle Politiche Sociali del Comune di Bolzano organizza la 16esima edizione del Mercatino solidale, che ha l’obiettivo di promuovere
azioni di solidarietà durante il periodo natalizio.

Vi partecipano numerose associazioni cittadine che sono attive nel settore
sociale e più in generale nella preziosa realtà del volontariato. I prodotti proposti sono realizzati dai soci e dai volontari, richiamano la
tradizione locale o sono esempi di artigianato di paesi lontani.

Il 22 dicembre suonerà il gruppo Galanthus
dalle ore 17.30 – 18.30musica bretone e Folk

Bordunmusik lebt

Am 8. Dezember findet mit Beginn um 18.00 Uhr ein Adventskonzert in der Pfarrkirche von Niederlana statt. Auch Pasui dürfen dabei einen musikalischen Beitrag leisten und wir machen dies sehr gerne. Organisiert wird das Konzert vom Männergesangsverein Lana.

17. April 2018 · Kommentare deaktiviert für Die Korrnr kemmen! Diesmal bis nach Toblach! · Kategorien: Konzert, Musikgruppe · Tags:

Die Korrnr sind wieder unterwegs….

… im Kulturzentrum Grand Hotel Toblach bietet das Firmian Quartett und Pasui mit dem Erzähler Martin Trafoier einen musikalischen Abend zu den Korrnrn, den verarmten Tirolern, die mit ihrem Handwagen (Korrn) umherzogen und mühsam ihr Dasein als Besenbinder, Pfannenflicker, Diebe… fristeten.

 

Die Idee…

…entstand aus der gemeinsamen Begeisterung für den Vinschgau und seine Geschichte. Wir sind der Meinung, dass die Korrnrlieder, gesungen vom Firmian Quartett, eine wunderbare Symbiose mit den Instrumenten der Gruppe Pasui eingehen. Unsere Interpretation ist eine vorsichtige Annäherung an die Korrnrlieder – mit großem Respekt und einer tiefen Verneigung vor dem Autor Luis Stefan Stecher und dem Komponisten Ernst Thoma.

Begleitet werden wir von Martin Trafoier, der die Texte und die Lieder in den historischen Kontext stellt, der einige Lieder als Text liest und der den Abend moderiert.

Was uns besondes freut, dass Ernst Thoma eigens für das Firmian Quartett  das wohl bekannteste Korrnrlied „Mai Maadele, mai Tschuurale“  neu gesetzt hat.

Wann: 19. April mit Beginn um 20.00 Uhr

Wo: Toblach, Kulturzentrum Grand Hotel

07. März 2018 · Kommentare deaktiviert für Dir Korrnr kemmen, hollawint! beim Schenner Langes · Kategorien: Folk, Konzert, Musikgruppe

Die Korrnr sind wieder unterwegs….

… im Rahmen des Schenner Langes bietet das Firmian Quartett und Pasui mit dem Erzähler Martin Trafoier einen musikalischen Abend zu den Korrnrn, den verarmten Tirolern, die mit ihrem Handwagen (Korrn) umherzogen und mühsam ihr Dasein als Besenbinder, Pfannenflicker, Diebe… fristeten.

 

Die Idee…

…entstand aus der gemeinsamen Begeisterung für den Vinschgau und seine Geschichte. Wir sind der Meinung, dass die Korrnrlieder, gesungen vom Firmian Quartett, eine wunderbare Symbiose mit den Instrumenten der Gruppe Pasui eingehen. Unsere Interpretation ist eine vorsichtige Annäherung an die Korrnrlieder – mit großem Respekt und einer tiefen Verneigung vor dem Autor Luis Stefan Stecher und dem Komponisten Ernst Thoma.

Begleitet werden wir von Martin Trafoier, der die Texte und die Lieder in den historischen Kontext stellt, der einige Lieder als Text liest und der den Abend moderiert.

Was uns besondes freut, dass Ernst Thoma eigens für das Firmian Quartett  das wohl bekannteste Korrnrlied „Mai Maadele, mai Tschuurale“  neu gesetzt hat.

Wann: 23. März mit Beginn um 20.00 Uhr

Wo: Schenna, Vereinshaus Unterwirt

28. Januar 2018 · Kommentare deaktiviert für Tanzhaus in Innsbruck am 3. Februar · Kategorien: Danza, Musikgruppe, Tanz · Tags: , ,
Liebe Tänzerinnen und Tänzer,
wir starten ins Tanzjahr mit zwei großartigen Bands aus Bayern, die beide schon einmal bei uns aufgetreten sind, nämlich Plus de deux (München) und MoiWasG’scheids (Rosenheim).

Termin: Samstag 03. Februar 2018

Ort: Falkstraße 26, Innsbruck

Beginn: 19.30 Uhr Tanzanleitung für neue Tänze: Sept Sauts, ein sehr bekannter Tanz aus dem französischen Baskenland mit interessanten Schrittfolgen. Ein Kreistanz bei dem jeder für sich tanzt und trotzdem eine Gemeinschaft besteht.

20.00 Uhr Ball

Alle Tänze werden angeleitet – Einsteiger sind immer herzlich willkommen! Frauen bringt eure Männer, Freunde, Nachbarn … mit. Wir wollen „Le bouc“ tanzen, ein sehr lustiger Tanz, bei dem wir aber genau so viele Männer wie Frauen benötigen ;-)))

MoiWasG’scheids sind:

Andrea Busch: Drehleier, Concertina, diatonisches Akkordeon
Martina Hübner: chromatisches Pianoakkordeon, Drehleier
Tobi Gerteis: Querflöte, Geige

Bei Plus de deux spielen:

Martina Hübner: chromatisches Pianoakkordeon, Drehleier
Mirko Sutter: Gesang, Schäferpfeife
Uschi Sutter: Nyckelharpa
Lucas Dietl: Geige, Cello

Die weiteren Termin für 2018 :

Samstag, 10. März – es spielt Galna Humlor

Samstag, 21. April – es spielen die Sternreißer und Cordes et Boutons

Samstag, 26. Mai – es spielt Serles

Samstag, 23. Juni

07. Dezember 2017 · Kommentare deaktiviert für Pasui beim Alpenländischen Adventssingen in Truden · Kategorien: Musikgruppe · Tags:

Pasui spielen am 8. Dezember um 17.00 Uhr auf Einladung des Männergesangsvereins Truden in der Pfarrkirche von Truden beim Alpenländischen Adventssingen. Weitere Mitwirkende sind der Männergesangsverein Truden, die Zommsinger, eine Bläsergruppe der Musikkapelle Truden und die „Swinging Kids“!

www.pasui.org

06. Dezember 2017 · Kommentare deaktiviert für Tanzhaus in Innsbruck am 9. Dezember · Kategorien: Danza, Folk, Musikgruppe, Tanz

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

am Samstag spielt Serles beim Tanzhaus. So beschreiben sich selbst:

„Inner-nationale Musik trifft auf internationale Musik, Aufgeschriebenes trifft auf Ausgegrabenes, Tradition trifft auf Pop. Der Groove setzt sich in Gang, sowohl das Herz als auch die Beine hüpfen. Die Balfolkband Serles zeigt, daß Musik sich vorzüglich dafür eignet, Grenzen von Raum und Zeit aufzulösen und zu überwinden.“

Die Musiker von Serles sind: Kenneth Gasser: Percussion – Ivana Petrasova: Bass –  Flo Ryan: Bouzouki, Bock, Gitarre, Drehleier – Vroni Kopf: Schäferpfeife, Gitarre

Um 19.30 Uhr gibt es einen Crashkurs mit zwei bretonischen Tänzen: Kost a choat und Rond de St. Vincent

Ort: Falkstraße 26, Innsbruck

Beginn: 19.30 Uhr Tanzanleitung für neue Tänze

20.00 Uhr Ball

Alle Tänze werden angeleitet – Einsteiger sind immer herzlich willkommen!

 

Die Tanzhaus-Termin für 2018 zum Vormerken :

Samstag, 03. Februar

Samstag, 10.März

Samstag, 21.April

Samstag, 26.Mai

Samstag, 23. Juni

Wir freuen uns auf das gemeinsame Tanzen mit euch!

29. November 2017 · Kommentare deaktiviert für Lange Nacht der Bozner Museen – Pasui spielen auf Schloss Runkelstein · Kategorien: Dudelsack, Musikgruppe · Tags: ,
Die Bozner Nacht der Museen findet in diesem Jahr am 1. Dezember statt. Auf Schloss Runkelstein kann man mittelalterliches Leben nachempfinden mit Niedertor mit Gefolge, die mittelalterliche Spiele vorführen werden, ein mittelalterliches Puppenspiel und gemeinsam mit der Gruppe Pasui Tänze und Weisen zur Aufführung bringen. Wir als Pasui freuen uns auf den Ausflug ins Mittelalter.
Lange galt das Mittelalter als fi nstere Epoche. Dass dem keineswegs so ist, zeigen die farbenprächtigen Malereien von Schloss Runkelstein. Sie vermitteln ein lebendiges Bild
spätmittelalterlicher Lebensfreude und Lebenskultur: Turniere, Tänze, Musikanten, Spielszenen und Legenden zieren die Bilderburg. Familien, Kinder und Burgenbegeisterte erleben die Epoche neu und erhalten die Möglichkeit, an dieser mittelalterlichen höfischen Lebenskultur teilzuhaben
Programm: .
17.00 Uhr: Mittelalterliche Spiele
19.00  Uhr: Tristan und Isolde: Ein mittelalterliches Puppenspiel
21.00  Uhr: Tanz, Gesang und Musik im Mittelalter
23.00 Uhr: Führung durch das Schloss Runkelstein
06. November 2017 · Kommentare deaktiviert für Tanzhaus in Innsbruck am 18. November · Kategorien: Danza, Folk, Musikgruppe, Tanz · Tags: , ,

Zwei Bands spielen am Samstag, 18. November ab 19.30 Uhr beim Tanzhaus, zum Bal Folk in Innsbruck: einmal die Gruppe MolWasGscheids aus Bayern in der Besetzung Martina Hübner, Andrea Busch und Tobias Gerteis und zum zweiten die Gruppe Pasui mit Barbara Grimm, Johanna Springeth und Volker Klotz.

Wir freuen uns auf zahlreiche Tänzerinnen und Tänzer. Die meisten Tänze sind Kreis- und Reigentänze, so dass ein fester Tanzpartner nicht notwenig ist.

Theodor Franz Petersen sagte schon im Jahre 1791:
Die gemeinen Tänze sind zum gesellschaftlichen
Vergnügen erfunden worden; deswegen müssen
sie auch so beschaffen seyn, daß sie von Personen,
die kein Hauptgeschäft aus der Tanzkunst machen,
können gelernet werden.
… und so ist es!
Ort: wie immer: Falkstraße 26, Innsbruck