03. Dezember 2012 · Kommentare deaktiviert für Konzert der Abies Alba in Lana · Kategorien: Folk, Konzert, Musikgruppe · Tags:

Wunderschöner Abschluss der Veranstaltungsreihe „Unser Nachbar – il nostro vicino: il Trentino“ im kultur.lana am vergangenen Freitag. Die Gruppe Abies Alba gab ein Konzert und unterstrich damit, dass Volksmusik weder vor staatlichen, geografischen und schon gar nicht vor sprachlichen Grenzen haltmacht.

Bellissima chiusura del ciclo „Unser Nachbar  – il nostro vicino: il Trentino“ con un concerto dei Abies Alba a Lana.

13. November 2012 · Kommentare deaktiviert für Abies Alba im kultur.lana · Kategorien: Folk, Konzert, Musikgruppe · Tags: ,

Am 30. November findet im kultur.lana die Finissage der Veranstaltungsreihe Unser Nachbar – il nostro vicino: il Trentino statt. Zu Gast ist dabei die Trentiner Folkgruppe Abies alba, die sich seit Jahren mit der traditionellen Musik des Trentino beschäftigen und auch in Südtirol ihre „Fans“ haben.

Beginn der Veranstaltung 20.00 Uhr und Freunde der Folkmusik sollten diesen Termin im Kalender anstreichen, ist es doch das einzige Konzert der Abies alba in Südtirol in diesem Jahr.

Ort: kultur.lana, Hofmannplatz 2, 39011 Lana

13. November 2012 · Kommentare deaktiviert für Concerto dei Abies alba a Lana · Kategorien: Konzert, Musikgruppe · Tags: ,

Chiusura  della serie di incontri che hanno cercato di „avvicinarsi“ al nostro vicino, cioè al Trentino, con un concerto del gruppo Abies alba.

Data: 30 novembre alle ore 20.00 nel puntocultura.lana a Lana, piazza Hofmann 2

Dal 1991 il gruppo «Abies alba» è impegnato nella riproposta di musiche, canti e danze tradizionali del Trentino e del Nord Italia.

 Obiettivo del gruppo è stato quello di recuperare la tradizione delle cosiddette «orchestrine» che fino agli anni cinquanta si potevano incontrare in molti paesi e vallate del Trentino, nelle occasioni di festa come il carnevale e le feste patronali o per animare la danza e altri momenti sociali della vita paesana.

L’incontro con suonatori anziani di organetto, di mandolino e violino, ha reso possibile la raccolta di un repertorio di musiche che sono state successivamente eseguite dal gruppo con arrangiamenti semplici e una strumentazione molto vicina a quella originaria.

Nello strumentario degli “Abies alba” si trovano l’organetto diatonico e il violino, la chitarra, i flauti, le ocarine, la ghironda e vari tipi di cornamusa tra cui la musette e la gaita che ricordano uno strumento arcaico, ma caratteristico delle valli alpine e prealpine, conosciuta probabilmente anche in Trentino, come risulta da varie fonti iconografiche, “la piva”.

 Il repertorio è costituito in particolare da canzoni popolari (molte delle quali raccolte  direttamente dalla voce di anziani cantori in vari paesi del Trentino) e musiche da ballo (pairis, manfrine, quadriglie, valzer, polche e mazurche), ma anche da motivi originali composti dai componenti del gruppo. Non mancano i riferimenti a regioni limitrofe come la Lombardia, il Veneto e l’Istria.

 

31. Juli 2012 · Kommentare deaktiviert für Lana Langer Donnerstag mit Landor – Giovedì lungo a Lana · Kategorien: Folk, Konzert, Musikgruppe · Tags:

Am Gries die Sommerabende entspannt genießen … Flanieren, durch die Geschäfte bummeln, und sich bei guter Musik der Gruppe Landor und Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

Giovedì lungo in zona Gries. Gustare le specialità dei ristoranti, andare per negozi fino a tardi, ascoltando della buona musica dal vivo.

Wann? Quando? Donnerstag / Giovedì 02.08.2012, von 19.00 – 23.00 Uhr

13. Mai 2012 · Kommentare deaktiviert für LanaLive hat begonnen · Kategorien: Konzert · Tags: ,

Wie jedes Jahr, heißt es auch in diesem Mai wieder: auf nach Lana zu LanaLive. Musikalische Leckerbissen, die Entdeckung von ungewöhnlichen Orten und die Begegnung mit unterschiedlichen Musikrichtungen tragen zu einem wunderbaren Programm bei, das jedem empfohlen ist.

Das diesjährige Festival steht unter dem Motto: Die Falschauer fließt in die Etsch

Nähere Infos findet ihr hier

14. Oktober 2011 · Kommentare deaktiviert für Konzert der Gruppe „Landor“… · Kategorien: Folk, Konzert, Musikgruppe · Tags: ,

…am Montag, 24. Oktober 2011 um 20.00 Uhr im kultur.lana, Hofmannplatz 2

Landor“ ist eine vierköpfige Folkformation, die vor allem keltische Folklore auf neue Art und Weise interpretiert. Die vier jungen Südtiroler Musiker haben bereits ihren eigenen Weg eingeschlagen und einen unverwechsel-baren, frischen Stil für sich entdeckt.  Keltische Traditionen und moderne Einflüsse verschiedener musikalischer Winkel malen mit eingeworfenen Balkan-Elementen einen folkloristischen Zirkel, der viel Gefühl versprüht, kraftvoll und melancholisch zugleich.

Kathi Schwärzer  – Fidale, Vocals

Daniel Moser       – Flute, Whistles

Christian Troger  – Gitarre

Matthias Jud       – Kontrabass, Bodhrän

07. September 2011 · Kommentare deaktiviert für Irische Musik auf Tin Whistle und irischer Querflöte · Kategorien: Folk, Kurse · Tags: , ,

Verstehen und Erlernen irischer Melodien auf der Tin Whistle und/oder irischer Querflöte. Je nach Niveau und Interesse behandeln wir die Themen Repertoire, Technik, Verzierungen, traditionelle Stile, moderne Ansätze, Improvisation. Neben Gruppenunterricht wird es auch die Möglichkeit eines kurzen Einzelunterrichts geben, wo individuelle Fragen und Themen behandelt werden können. Auch klassische Querflöten sind willkommen! Auf der Whistle sind keine Vorkenntnisse nötig, bei Querflöte sind Grundkenntnisse (v.a. Ansatz) Voraussetzung.

Referent: Daniel Moser (Landor)

Wann: Samstag 29. und Sonntag 30. Oktober 2011

Sa. 29.10.2011 von 09.00-12.00 Uhr und von 14.00-18.00 Uhr und So. 30.10.2011 von 09.00-12.00 Uhr (13 WBh)

Anmeldung hier

Wo: Lana, Urania Seminarraum, Hofmannplatz 2

22. Juni 2011 · 1 Kommentar · Kategorien: Konzert, Musikgruppe · Tags:

Unbedingt hörenswert, so lautet die Information von Werner Schönfeldinger aus Wien, der darauf hinweist, dass am morgigen Donnerstag, 23. Juni im Königlichen Hoftheater Ackpfeif / LANA ab 20.30 Uhr die Gruppe Zwirbeldirn spielt.

 
03. Februar 2011 · Kommentare deaktiviert für Obio: Doppelbock con Christine Lauterburg a Lana · Kategorien: Konzert · Tags:

24 febbraio alle ore 20.00 nel punto cultura.lana

Con Dide Marfurt, Simon Dettwiler, Jean-Pierre Dix, Markus Maggiori e Christine Lauterburg

Dimenticate tutti i cliché. I Doppelbock rivisitano la musica folk svizzera, reinterpretando vecchie melodie per i nostri tempi da mondo globalizzato.

Con giocosità, i musicisti mescolano stili diversi – afro, jodel, trance – con il prezioso contributo di quell`acrobata vocale che è Christine Lauterburg. Impressionante è anche la ricca strumentazione utilizzata, che spazia dalla grancassa rinascimentale alla chitarra elettrica, dalla tradizionale fisarmonica svizzera alla più umile scopa.

03. Februar 2011 · Kommentare deaktiviert für Obio (zu deutsch: Obacht): Doppelbock mit Christine Lauterburg im Kultur.Lana · Kategorien: Konzert · Tags: ,

Am 24. Februar 2011 um 20.00 Uhr im Kultur.Lana

Vergessen Sie Ihre Klischees. Doppelbock setzt sich mit Schweizer Volksmusik neu auseinander, interpretiert die alten Melodien im Kontext der Zeit und verbindet so die Suche nach den Wurzeln mit den Bedürfnissen globaler Zugehörigkeit. Zeitgemäße „living urban Swiss Folkmusic“ also.

Spielerisch bedient sich Doppelbock verschiedener Stile, reichert einen Ländler mit Afro-Rhythmen an oder lässt den Jodel auf einem Trance-Teppich neu erstrahlen. Wie geschaffen dafür ist die grenzüberschreitende Stimmakrobatik von Paradiesvogel Christine Lauterburg. Beeindruckend ist auch das reichhaltige Instrumentarium: Schalmei, Renaissancetrommel und helvetische Sackpfeife verbünden sich mit Chlefeli, Djembe, Busuki, E-Gitarre, Bass und Schwyzerörgeli. Selbst Besen und einfaches Schuhwerk liefern unterhaltsame akustische Effekte.

„Der Spagat zwischen traditionellem Liedgut und zeitgenössischer Interpretation ist ein Erlebnis.“ (Bieler Tagblatt)

„Die alten Melodien werden mit einer rockigen Note ins Heute gerettet und neben Neues gestellt, das sich in die Tradition einer offenen Volksmusik einreiht.“ (Berner Kulturagenda)