03. Juni 2011 · Kommentare deaktiviert für Tanzhaus in Hall · Kategorien: Danza, Tanz · Tags: ,

Bal Folk – für alle Tanzwütigen und diejenigen, die es noch werden wollen, bedeutet das vor allem Eins: Anschnallen bitte! Denn die fußinternen Drehzahlmessgeräte sprengen beim Bal Folk jede Skala.

In ungezwungener Weise, mit viel Freiraum für Spontaneität, wird auf dem Bal Folk musiziert: neben traditionell französischer Musik, dargebracht auf Instrumenten wie Dudelsäcken und Drehleiern, gibt’s auch manchmal spontane musikalische Ausflüge nach Irland. Doch das wichtigste dabei sind die Tänzer! – Ein Tanzmeister erklärt die traditionellen Tänze sozusagen im Crash-Kurs, was auch unerfahrenen Tänzern das Einsteigen ermöglicht. Wer also noch nie in einem fröhlichen Kreis eine Chappeloise, eine Bourré, eine Mazurka oder einen Scottisch getanzt hat, hat hier die Möglichkeit, es auszuprobieren.

Das nächste Tanzhaus findet am Sonntag, 5. Juni ab 19.00 Uhr im Lobkowitzgebäude in Hall statt.

Tanzanleitungen von Mathias, Margie und Petra, die Musik zum Bal folk kommt von Peter T. und Sandra (git), Elli (geige), Peter Bombardelli (akkordeon)

Kommentare geschlossen.