03. Juli 2013 · Kommentare deaktiviert für Stieiermark – 23. Treffen der Dudelsack- und Drehleierspieler – Spielkurse für Anfänger & Fortgeschrittene · Kategorien: Folk, Kurse · Tags: ,

Stillleben in der FalschauerEs genügen wenige Töne, schon taucht die längst verschwundene Welt des Mittelalters mit ihren Rittern, Prinzessinnen und Minnesängern vor unseren Augen auf. Dass die Borduninstrumente Dudelsack und Drehleier aber auch im 21. Jahrhundert ihren Platz haben, beweist einmal mehr das Treffen auf Schloss Limberg. Die Instrumentalkurse mit erfahrenen Referenten (bei Bedarf auch in kleinen Übungsgruppen) werden durch eine Instrumentenausstellung ergänzt. Das gemeinsame Aufspielen und der Erfahrungsaustausch stehen im Mittelpunkt dieser Tage und finden ihren Höhepunkt am Samstag bei der öffentlichen „Tanznacht mit Bordunmusik“.

Termin | 27. bis 29. September 2013

Ort | Schloss Limberg, 8541 Schwanberg

Leitung |Sepp Pichler (Tel. +43 (0) 676 / 6272862)

Folgende Kurse werden angeboten:Dudelsack – Anfänger und Fortgeschrittene Hümmelchen und Schäferpfeife – für Anfänger und leicht Fortgeschrittene(mit Norbert H. Suchy, Wien)Richtige Haltung, Spieldruck, Griffweise, Lernen einfacher Melodien Hümmelchen – für Fortgeschrittene (mit Helmut Eberl, Wien)Verzierungsmöglichkeiten, Spiel in verschiedenen Takt- und Tonarten Schäferpfeife – für Fortgeschrittene (mit Sepp Pichler, Graz)Verzierungen, Variationen, Artikulation und Mehrstimmigkeit. Spiel in verschiedenen Tonarten Bock – für Anfänger und Fortgeschrittene (mit Michael Vereno, Salzburg)Verzierungen, alpenländisches Repertoire. Möglichkeiten der Gesangsbegleitung Drehleier – Anfänger und Fortgeschrittene(mit Simon Wascher, Wien)Vertiefung und Weiterentwicklung vorhandener Grundlagen. Traditionelle Tanzmusik

Kosten der Spielkurse: € 94,– / für Mitglieder: € 75,–

Leihinstrumente auf Anfrage (begrenzte Stückzahl): Gebühr: € 25,– (Info beim Kursleiter)

Vollpension auf Schloss Limberg (Mehrbettzimmer): € 32,– Person/Nacht. Bettwäsche: € 6,50. Auch nur Nächtigung oder nur Essen möglich. Anmeldung auf http://www.steirisches-volksliedwerk.at/

Kommentare geschlossen.